Rechts- und Steuerberatung für

  • Familienunternehmen
  • Stiftungen
  • Privatpersonen

Gesetzesänderung

Die Regelungen über die strafbefreiende Selbstanzeige werden voraussichtlich mit Wirkung zum 01.01.2015 verschärft. Zukünftig sind deutlich höhere Strafzuschläge zu zahlen: Für Hinterziehungsbeträge ab 25.000 € beträgt der Zuschlag künftig 10 Prozent, ab 100.000 € 15% und ab einem Hinterziehungsbetrag ab 1.000.0000 € 20%. Bislang beträgt der Zuschlag noch 5% ab einem Hinterziehungsbetrag ab 50.000 €. Zu einer Abgabe der Nachdeklaration noch im Jahr 2014 wird dringend geraten.